Treppen velogängig machen

Zur Veranschaulichung:
vom GZ Wipkingen müssen die (korrekt) Velofahrenden zum Wipkingerplatz fahren und dort die gefährliche Hönggerstrasse hochfahren zum Waidfussweg.
Es ginge aber auch sicherer, indem die Treppe der Fusswegverbindung entlang der Siedlung Sydefädeli mit einem durchgehenden, ca 30-40 cm breiten geteerten Streifen ergänzt wird, damit die Velos einfach hochgestossen werden können. Das gilt auch für ganz viele andere Fussgängerverbindungen im hügligen Zürich

Dieser Beitrag hat 8 positive Stimmen und 0 negative Stimmen Stimmen.

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst hier einstellen ob und wie du bei neuen Kommentaren zu dieser Idee benachrichtigt werden willst.