Zweite Unterführung Bahnhof Tiefenbrunnen

Beitragsbild

Die Errechbarkeit des Sees ist durch die Gleise und Strassen entlang des Sees sehr eingeschränkt.

Für Bewohner (viele ältere Leute) und arbeitende im Quartier wäre es eine grosse Hilfe einfacher auf die andere Seeseite zu kommen.

Eine Lösung könnte sein: Beim Bahnhof eine zweite Personenunterführung mit Zugang zum Perron und auf die Andere Seeseite zu installieren. Perron richtung Zollikon.

Dieser Beitrag hat 1 positive Stimme und 0 negative Stimmen Stimmen.

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.