Eure Stimmen sind gesucht am Workshop I

Beitragsbild

29. März 2017, 18.30 Uhr
Pavilleon auf dem Werdmühleplatz

Die Prognosen sind eindrücklich: Bis 2040 sollen zusätzliche 80’000 Einwohner*innen in der Stadt Zürich Platz finden. Das geht uns alle etwas an!

Diskutiert mit uns am ersten Workshop des Salon-Loops DENSITY*. Hier werden ungeniert und unzensiert alle Träume, Visionen, Sorgen und Hoffnungen auf den Tisch gebracht. Basis der Überlegungen sind mögliche Optionen der Verdichtung, von denen es unserer Meinung nach weit mehr gibt als zurzeit von Planer*innen diskutiert werden.

Wie soll sich die Stadt Zürich weiter entwickeln? Bedeutet Verdichtung Dichtestress oder lebenswerte Vielfalt? Wie viel Wohnraum braucht jede*r im Minimum für sich selbst? Ist urbane Innenentwicklung nur machbar, indem viele auf Vieles verzichten? Was sind soziale, ökonomische und ökologische Vorteile davon, wenn Städte dichter werden?

Wir sind froh um Anmeldung: oder auf Facebook

Weitere Infos: http://nextzuerich.ch/salon-loop-density

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem Newsletter oder auf Facebook

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *